Digitalisierung


Was bedeutet Digitalisierung für Unternehmen, für die Arbeitnehmer, für die Arbeitswelt? Wie bereiten wir die nächste Generation darauf vor? Um die Antworten auf diese Fragen wird gestritten.

Jede technische und mediale Neuerung ruft Mutmaßungen über Chancen und Risiken hervor. Nicht alles davon tritt ein.

Es gab eine Zeit, da wurden Comics als gefährlich und hinderlich für den Spracherwerb eingestuft. Heute gelten sie als Kunstgattung, die Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen ist. Zudem werden sie sogar beim Lernen von Fremdsprachen gezielt eingesetzt.

Fest zu halten bleibt, dass es darauf ankommt, wie ein Medium genutzt wird. Damit die Digitalisierung weiterhin gestaltet werden kann, muss besonders die junge Generation Kenntnisse erwerben und Fähigkeiten entwickeln.

Es geht dabei nicht nur darum mit der Technik Schritt zu halten, sondern auch darum Kulturtechniken zu beherrschen, die gewissermaßen zeitlos sind. Ich denke dabei an Quellenkritik, die nicht zuletzt im Umgang mit Social Media wichtig ist, um nicht jedem Gerücht auf den Leim zu gehen. Eine Diskussion von Werten in der Gesellschaft, die zu einem gefestigten Wertefundament führt, kann auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten.

#Werte #Digitalisierung #Bildung

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
No tags yet.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • Facebook Social Icon
  • xing_socialnetwork_20002

Impressum

Verein zur Förderung von Entrepreneurship e.V.

 

 

Eingetragen beim Amtsgericht Hamburg, VR 21379

 

Vorstand i.S.v. § 26 BGB:

Torsten Kamerke (Vorsitzende)

Verawati Kamerke (erste stellvertretende Vorsitzende)

Horst Kamerke (zweiter stellvertretender Vorsitzender)

 

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich von zwei Vorstandsmitgliedern gemeinschaftlich vertreten.

 

Lange Reihe 91
20099 Hamburg

Tel        +49 (0) 40  219 23 63

Fax       +49 (0) 40  219 23 65

E-Mail  tk@sportoncourt.de

 

Auf dieser Website ist aus Gründen der Lesbarkeit und Verständlichkeit zum Teil lediglich  die männliche Form der Berufsbezeichnung oder die männliche Form einer Anrede genannt. Es ist aber in allen Fällen gleichzeitig, uneingeschränkt und ausdrücklich auch die weibliche Form gemeint. Entsprechend den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes finden Benachteiligungen irgendwelcher Art nicht statt.

 

Haftungsausschluss
Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass alle Angaben zu jeder Zeit aktuell, richtig und vollständig sind. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrechtsschutz
Alle Rechte vorbehalten. Inhalt und Aufbau dieser Webseiten, vor allen Dingen Texte, Bilder und Grafiken unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Für eine Übernahme von Inhalten oder Teilen können wir auf Wunsch in Einzelfällen eine schriftliche Genehmigung erteilen.